Hintergrundverlauf-1 PFD Zittau

Fördermöglichkeiten
der Partnerschaft
für Demokratie Zittau

Aktions- und Initiativfonds

Der Aktionsfonds fördert Projekte, die Demokratiebewusstsein und Vielfalt in der Stadt Zittau stärken. Darunter fallen z.B. Projekte, die sich mit verschiedenen Formen von Diskriminierung und Extremismus auseinander setzen, Projekte, die interkulturelle Begegnung fördern sowie Projekte, die Menschen zu demokratischer Mitgestaltung ermutigen.
Förderschwerpunkte

Für das Förderjahr 2019 können noch Mikroprojekte bis max. 1.000 € beantragt werden.

Um eine Förderung bewerben können sich nichtstaatliche Organisationen, d.h. Initiativen, Vereine, Verbände, Träger der Jugendhilfe, die Projekte in der Stadt Zittau umsetzen.

Über die Vergabe der Fördermittel aus dem Aktionsfonds entscheidet der Begleitausschuss.

Antrag einreichen:

Bitte nutzen Sie für Ihren Antrag unser Formular.
Senden Sie Ihren Antrag mit Kosten- und Finanzierungsplan bitte nur elektronisch - unterschrieben und eingescannt - an .

Wir empfehlen Ihnen unsere Antragsberatung durch die Koordinierungs- und Fachstelle (Kontakt: , Tel. 03583 / 7796-24 oder -44).

Die Mittel für den Aktionsfonds werden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und vom Landespräventionsrat Sachsen zur Verfügung gestellt.


Download Formulare und Merkblätter


Jugendfonds - Ihr macht HERZstadt!

Der Jugendfonds fördert Projekte von und mit Jugendlichen in der Stadt Zittau. Beantragt werden können max. 500 € pro Projekt für Vorhaben, die Jugendbeteiligung stärken und/oder für eine Stadt mit Herz – gegen Diskriminierung und für Vielfalt – eintreten. Weitere Informationen gibt es in unserem Flyer.

Wer mehr erfahren oder sich beteiligen möchte, ist herzlich willkommen!